Patric Amsler 1 min Lesezeit

Dezentral - Optimal? New Work ist nicht gleich Telework

Eine Pandemie trifft die Welt unvorbereitet und beutelt die Wirtschaft schwer. Neben fundamentalen finanziellen Einbußen werden viele Unternehmen zur Innovation gezwungen. Warum modernes Arbeiten mehr ist, als nur Homeoffice. 

New Work - Same Challenges?

Mehr Flexibilität. Weniger Kontrolle. Geänderte Rahmenbedingungen. Die Krise entpuppt sich als Treiber für gesellschaftlichen Wandel und stößt eine Transformation der zeitorientierten Leistungsgesellschaft an. Spätestens jetzt ist der Moment, um Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe zu hinterfragen. “New Work” ist in aller Munde. Dabei ist der Begriff gar nicht mehr so neu.

Was ‘New Work’ für Arbeitnehmende und ArbeitgeberInnen bedeutet und wie er – wenn man es zulässt - ein Enabler für modernes Arbeiten sein kann?

Patric Amsler, Experte für Unternehmensberatung und Geschäftsführer bei BLACKDOT Schweiz, gibt im Interview mit ‘tribute’ spannende Einblicke in die Arbeitswelt von morgen und verrät, worauf es ankommt.

Artikel jetzt lesen

avatar

Ihr Ansprechpartner:

Patric Amsler

Digital Consultant & New Work Expert

Kommentare